Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen vom Shop Wermli - Natur zum Tragen (nachflogend: Wermli Shop) an Verbraucher gelten diese allgemeinen Geschäfsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigenberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Wermli Shop, Inhaber Dr. Karsten Wermbter, Weidenweg 26, 5299 Nackenheim.

3. Vertragsschluss

3.1
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt noch kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

3.2
Durch Anklicken des Butons [Kaufen / zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine von uns gesandte E-Mail.

4. Preise und Versandkosten


4.1
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

4.2
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die LIeferung Innerhalb Deutschlands 5,95 EUR pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5. Lieferung

5.1
Die Lieferung erfolgt mit DHL.

5.2
Die Lieferzeit beträgt bis zu 3 Tage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

6. Zahlung

6.1
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Paypal, Rechnung über Billsave, Sofortüberweisung oder per Vorkasse.

6.2
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum


                                                                                                                       

Quelle: Onine-Handel DIHK